Grab des Sennedjem (TT 1)

Sennedjem war Handwerker und Nekropolenarbeiter, er gehörte zu den Künstlern in Deir el Medine,
welcher unter den Pharaonen Sethos I. und Ramses II. während 19. Dynastie arbeitete und diese
Gräber schmückten.
Er lebte mit den anderen Arbeitern in der Handwerkersiedlung und errichtete auch sein Grab am
Berghang der Siedlung. Sein Grab wurde 1886 in sehr guten, völlig intaktem Zustand gefunden
und in die Zeit um 1280 (19. Dynastie) datiert. Vom Oberbau war allerdings nichts mehr vorhanden.
In der Grabanlage selbst fand man aber noch Sennedjem's Mumie, sowie noch weitere Mumien
von 19 weiteren Familienmitgliedern, welche in Sargkammern beigesetzt waren. Möbel, bemalte
Tonwaren, Werkzeug, Uschebtis sowie zur Ernährung Brot und Früchte befanden sich dort
als Grabbeilagen.

Wunderschöne noch sehr gut erhaltene Gemälde mit teilweise religiösen Motiven und
Motive vom alltäglichen Leben finden wir heute noch an den Wänden.

Man kann die Bilder einzeln anklicken und vergrößern oder nur ein Bild anklicken und
vor und zurück wandern, so erhält man auch einzelne Informationen zu den Bildern.

Nun viel Freude beim Schauen ...

Grab des Sennedjem

Grab Sennedjem

Grab des Sennedjem

 

Grab des Sennedjem

Grab des Sennedjem

Grab des Sennedjem

 

Grab des Sennedjem

Grab des Sennedjem

 

Grab des Sennedjem

 

Grab des Sennedjem

Die obigen Bilder habe ich von Postkarten gescannt, welche ich in Ägypten erworben habe. Bei meinem 2. Besuch hatte ich nun das Glück, in den Genuß des "ägyptischen Fotografierverbotes" zu kommen (selbstverständlich ohne Blitzlicht!) . Die Aufnahmen sind durch die schlechten Beleuchtungsverhältnisse zwar nicht ideal geworden, trotzdem möchte ich diese zeigen. Man sieht, daß die Farben tatsächlich immer noch gut erhalten sind und nicht auf den Postkarten nur so wirken.
 
zum nach Theben West
 

 

Galerie erstellt mit HomeGallery 1.4.4